Wann wir die E-Mail ausgelöst?

Es ist beim Abuse-Prozess nicht erforderlich, bei jedem Login die Identität zu bestätigen. Wenn Sie den Computer oder den Browser (Chrome, Safari, Edge, etc.) nicht wechseln, dann wird kein Mail verschickt und das Login erfolgt direkt. Wenn Sie jedoch von einem anderen Gerät als üblich oder mit einem anderen Browser zugreifen, wird die E-Mail ausgelöst um bei Ihnen nachzufragen, ob Sie sich tatsächlich einloggen wollen.

Warum erhalte ich keine E-Mail?

Falls Sie Probleme haben, die Nachricht zu empfangen, bitten wir Sie, den SPAM- resp. Junk-Mail-Ordner Ihrer Mailbox zu überprüfen. Als weitere Massnahme können Sie die E-Mailadresse auth@solutioncms.ch als sicheren Absender in den Junk-E-Mail-Optionen hinzufügen.

Je nach Einstellungen Ihres Mailservers kann es sein, dass die Zustellung beim ersten Versenden der E-Mail etwas länger dauert. Es handelt sich dabei z.B. um ein sogenanntes Greylisting.

Der Abuse-Prozess ist keine Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA)

Bei der 2FA erwartet man eine Kombination von zwei unterschiedlichen und unabhängigen Faktoren. Z.B. Login und SMS oder Login und Authenticator-App. Trotzdem ist der Abuse-Prozess eine Hürde, wenn sich jemand unerlaubt Zugriff auf Ihre Zugangsdaten verschafft hat. Die Person müsste in dem Fall auch Zugriff auf Ihre Mailbox haben um sich im SolutionCMS einloggen zu können. Und, ein Unterschied zur 2FA ist, dass nicht bei jedem Login die Bestätigung notwendig ist. Vorausgesetzt, Sie arbeiten regelmässig am gleichen Gerät und mit der gleichen Software.

Ich lande nach dem Klick auf den Link im E-Mail nicht im Browser wo ich mich eingeloggt habe

Der Link aus dem E-Mail-Programm öffnet Ihren Standard-Browser oder dort einen neuen Tab. Wenn Sie das Login in einem anderen Browser oder einem anderen Tab eingegeben haben, können Sie das Programm oder den Tab einfach wechseln. Die Überprüfung ist trotzdem gültig.